27. September 2018

Composing – Digital Artwork

In diesem Blog-Beitrag wollte ich euch etwas zu meinen aktuellen Versuchen im Bereich der digitalen Fotomontagen erzählen.
Ganz neu entdeckt habe ich für mich die Welt der sogenannten „Composings“.

C O M P O S I N G

Hierbei handelt es sich um Bilder, welche aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt werden. Einzelne Bildkomponenten werden ausgewählt und zusammengefügt, um so ein neues Werk zu erschaffen.

Ein gutes Composing lässt nicht erkennen, dass es eins ist.
D.h. Bildelemente, Perspektive, Farbstimmung, Licht und Schatten sind so aufeinander abgestimmt, dass eine perfekte Illusion entsteht.
In der Werbebranche wird auch verstärkt auf Composings gesetzt. So werden Produkte gerne unabhängig vom Hintergrund in einem Studio fotografiert und später mit einem Hintergrund vereint.

M A T E R I A L I E N

Meine kleinen Werke bestehen hauptsächlich aus Fremdmaterial. Hierbei achte ich darauf, dass die Nutzungsrechte bei mir liegen. Um das zu garantieren benutze ich sogenannte Stockfotos. Solche Fotos werden von Fotografen produziert, ohne das es einen speziellen Auftrag gibt. Und der Fotograf bietet diese dann in online Bildarchiven bzw. Bilddatenbanken an. Meine beiden Favoriten sind hier die Archive Pixabay und AdobeStock.

I N  W E L T E N  A B T A U C H E N

Wann hören wir eigentlich auf, in Fantasiewelten einzutauchen? Meines Erachtens viel zu früh. Und deshalb liebe ich die Fotografie und alles was dazu gehört. Neue Welten erschaffen, nun auch mit Hilfe von Fotomontagen, ist meine Art, mir meine Fantasie zu erhalten und sie auszudrücken. Ich hoffe, ich kann euch ein kleines bisschen mit auf die Reise nehmen.

W I D M U N G

Meine ersten Versuche mit digitalen Fotomontagen möchte ich meinem Bruder Jonah widmen. Ein sehr starker Mensch, der mich trotz seines jungen Alters immer wieder mit seinen Ansichten überrascht. Ich liebe dich, kleiner Bruder.

RECENT POSTS

    Kommentar hinterlassen

    *